Die 5 Lebensregeln von Dr. Mikao Usui und wie ich sie verstehe, außerdem die Geschichte von Reiki

Die Reiki- Geschichte, kommt aus den japanischen, obwohl Reiki doch gleich
tausende von Jahren alt ist.............
 
Sie wurde aber in Japan  im 19 Jahundert, von Doktor Mikao Usui wieder entdeckt,
und unter diesen Namen ist Reiki auch bekannt geworden und meistens auch bekannt.
Die Bezeichnung "Reiki" stammt aus Japan
und setzt sich aus zwei Wörtern zusammen:

Rei:
Geist, Seele, heilig, Geheimnis, unsichtbarer Geist.
Ki:
Energie, Herz, Natur, Talent, Atmosphäre und Gefühl.

Häufig wird es hier im Westen mit "Universelle Lebensenergie" übersetzt.
Auch wenn diese Übersetzung nicht ganz korrekt ist, gibt sie etwas wesentliches von "Reiki" wieder.

"Reiki" (sprich: Ree-Kii) ist eine sehr alte Heilmethode, die vor über
2500 Jahren schon in den alten Sanskrit-Sutras erwähnt wurde und im 19. Jahrhundert
von dem Japaner Dr. Mikao Usui wiederentdeckt wurde.                         

Der Japaner Mikao Usui (1865 - 1926), auch Dr. Usui, Usui-Sensei
oder Usui-San genannt, bekam nach langer Suche am letzten Tag während eines
21-tägigen meditativen Fastens auf einem heiligen Platz eine "Lichtvision".

Ihm erschienen die Symbole und der Auftrag, dieses Wissen an andere Menschen weiterzugeben.
Er nannte diese Methode "Reiki" und lehrte sie in Japan. Von dort aus gelangte Reiki über
Schüler von Usui nach Hawaii, Amerika und die ganze Welt.

Die Reiki-Geschichte oder das Reiki-Märchen wird im ersten Reiki-Grad unterrichtet.
Was davon wirklich wahr ist, weiß niemand.
Sicher gab es Usui, aber ob er wirklich Bettlern gab,
die es nicht zu schätzen wussten und so die Begründung für
kommerzielles Reiki geschaffen wurde, weiß niemand.

Die Bezeichnung "Reiki" wird häufig sowohl für die Energie selbst als auch für
eine von Mikao Usui vermittelte Methode, mit dieser Energie umzugehen, verwendet.

Das Wort "Reiki" gab es schon Jahrhunderte vor Usui.
In Japan ist das Wort sehr bekannt, aber das Usui-Reiki ist weniger bekannt.

Das Usui-Reiki ist ein Teil von "Reiki". Es gibt neben dem Usui-Reikisystem
auch andere Reikisysteme, die unter dem Begriff "Reiki" laufen.

"Reiki" ist weder eine Religion, noch eine Sekte, noch ein Kult, sondern eine natürliche
Heilmethode, die durch die universelle Lebensenergie die Selbstheilungskräfte

des Körpers aktivieren hilft. Es braucht keine Organisation und kann für
sich alleine ausgübt werden.


Reiki Grade und Symbole:

"Reiki" wird in verschiedenen, aufeinander aufbauenden Stufen,
den sogenannten Graden gelehrt.


In Reiki 1 / Shoden, wird der Einzuweihende als Reikikanal geöffnet,
und lernt Reiki an sich und andere weiterzugeben.
Der Schüler bekommt hier noch keine Symbole vermittelt,
sondern der Lehrer gibt ihm in der Einweihung Reiki und
zeichnet das "Cho Ku Rei" in seine Aura.

Damit werden die Energiekanäle aktiviert.
Bereits nach dem ersten Grad kann man sich und anderen die Hände auflegen.

In Reiki 2 / Okuden, werden 3 Symbole gelehrt, welche Fernanwendung durch
Raum und Zeit ermöglichen und den Energiefluss verstärken.

Er kann sich also mit Hilfe des "Hon Sha Ze Sho Nen" mit anderen Menschen
über die Grenzen von Raum und Zeit hinweg verbinden und denen Reiki übertragen.

Die Möglichkeit, Fernreiki zu schicken klingt in vielen Ohren sehr unwahrscheinlich.
Es ist jedoch millionenfach erprobt und es funktioniert.

Mit dem zweiten Grad erhält man die Möglichkeit, den nicht-körperlichen
Bereiche menschlichen Seins (Psyche, Geist, Seele, Verstand) gezielt Reiki zu geben.


In Reiki 3 (Reiki-Meister) / 4 Reiki Lehrer / Shinpiden wird das Meistersymbol,
das "Dai-Komio" und seine Anwendung in der Meditation gezeigt und
die Einweihungsriten der Grade 1-4 gelehrt.
 
Wer Reiki-Lehrer ist,
kann andere Menschen in den ersten, zweiten und Meister-Grad einweihen.

Die Ausbildung zum Reiki-Meister ist nicht einheitlich geregelt und
wird von Meister zu Meister unterschiedlich gehandhabt.


Reiki-Lebensregeln:
Die folgenden Lebensregeln wurden von Dr. Usui als Teil der Reiki-Ausbildung
weitergegeben und dienen als Anleitung für den Alltag, um dem Schüler bewußt zu machen,
dass sein aktives Handeln wichtig ist für eine dauerhafte Heilung.
Hierzu gehe ich etwas weiter unten noch intensiver ein.

Gerade heute, sei nicht ärgerlich.
Gerade heute, sorge Dich nicht.
Ehre Deine Eltern, Lehrer und die Älteren.
Verdiene Dein Brot ehrlich.
Empfinde Dankbarkeit, für alles Lebendige. 

Nimm diesen kleinen Schatz von Doktor Mikao Usui, nimm ihn dankbar entgegen,
 und lass Dir mit ihn Deinen Weg weisen und ebenen.


Ich möchte Dir noch einen kleinen Schatz, mit auf Deinen Weg geben, einen kleinen
Wegweiser für den Alltag, für dein Leben.
Reiki ist keine Religion oder sonst eine Glaubensverpflichtung.
Du musst auch nicht an Reiki glauben, damit es wirkt.
Egal welcher Konfession Du angehörst,Reiki kann mit jeder Glaubensrichtung vereinbart
werden,und wiederum benötigt Reiki keine bestimmte religiöse Einstellung.
 
Reiki ist, man könnte sagen, eine Lebensweise, die aus den Herzen kommt.........
Sie ist eine göttliche Kraft, die die Liebe und das Leben in allen Lebewesen fördert.
  
Die 5 Regeln, die Doktor Usui als sehr positive Ergänzung für den Alltag mit gab,
können einen den Alltag unglaublich erleichtern,wenn man Reiki in sein Leben gelassen hat.
 
Die 5 Lebensregeln sprechen, wenn sie mit einbezogen werden in deinen Leben,
das ganze Sein und werden an und gleichzeitig wird mit dieser
Lebensweise, was mit den 5 Regeln vermittelt wird,  Reiki an andere
Lebewesen und unseren Planeten weitergegeben.
Außerdem, geben einen die 5 Lebensregeln, was ja letztendlich nur gelebte Lebensweisheiten
sind, ein positives Hier und Jetzt Gefühl.
Sie sind auch immer wieder ein neuer Einstieg, wenn man in alte, für sich nicht
gesunde, Verhaltensmuster verfällt.
Es ist wie eine kleine neue Besinnung und man kann somit immer wieder sofort
neu und von vorne beginnen, und nicht gesundes oder negatives Denken, sofort
hinter sich lassen.
Die  5 Lebensregeln sind sozusagen wie eine Tür, mit der Du in einen positiven Raum
eintreten kannst, und den nicht so schönen Raum verlassen kannst.
Sobald Du in diesen positiven Raum bist, schließt sich der nicht so gut angefühlt
Raum von selbst wieder, und öffnet sich nur, wenn Du wieder in alte für Dich nicht
gesunde Denkweisen verfällst.
 
Hier die 5 Lebensregeln oder auch Lebensweisheiten,von Doktor Mikao Usui:
 
1. Gerade heute ärger Dich nicht.
 
2. Gerade heute sorge Dich nicht.
 
3. Ehre Deine Lehrer, Eltern und die älteren.
 
4.Verdiene Dein Brot ehrlich.
 
5. Empfinde Dankbarkeit für alles Lebendige.
 
Dies sind die 5 Lebenweisheiten von Doktor Usui, die er zu positiven Lebensregeln
umgewandelt hat, und somit  jeden als Hilfsmittel zur Verfügung gestellt hat.
 
Die Lebensregeln, können auf den ersten Blich verwirren,wenn man sich aber nähr
mit ihnen beschäftigt, und sie lebt, versteht man den tieferen Sinn dahinter.
 
Hier eine kleine Anregung, die Du aber
auch für Dich anders interpretieren kannst:
  
 
Mit 1. Gerade heute ärger Dich nicht............
 
wollte er uns sagen, verbeiße Dich nicht in Dein ärger, nimm ihn als Anregung an und
lerne aus den Fehler,und lass wieder gut sein.
Er wollte auch darauf aufmerksam machen, nimm bestimmte Gegebenheiten für Dich
in liebe an, die sich nicht ändern, und von denen Du aber auch nicht lassen kannst.
Er wollte damit vermitteln, höre auf zu hassen und werde nicht verbittert und vor allem die
Betonung in, gerade heute ärger Dicht, soll verhindern,dass Du ein Grundgefühl an ärger
für immer verhinderst.
Gerade heute, ist immer für den Moment gedacht und soll verhindert,
dass Du Morgen oder in Zukunft genauso ärgerlich auf die gleiche Sache reagierst.
Jeder Tag hat andere Momente und nichts ist somit vorbestimmt.
Mit dieser Lebensweisheit, bist Du immer offen und Du lässt Wandel zu, weil Du alles
immer eine neue Chance gibst, einschließlich Dir.
 
Mit 2. Gerade heute sorge Dich nicht................
 
wollte er, dass wir Vertrauen haben sollen auf unseren Weg, und vor allem ist mit der
Betonung, gerade heute sorge Dich nicht, der weitere Weg offen,für eine Entwicklung.
Wenn wir eine sorgende Grundeinstellung einnehmen und unser Leben davon bestimmen
lassen, nehmen wir uns selbst jede neue Chance für ein sorgenfreies glückliches Leben und
glückliche Zufälle werden sehr selten und oder gar nicht mehr erkannt.
Mit, gerade Heute sorge Dich nicht, wollte Doktor Usui uns sagen, habe Vertrauen,
egal wie schlimm alles erscheint, dann wird die göttliche Kraft Dir helfen
können,weil Du mit Dein Vertrauen offen bist für glückliche Segnungen.
 
Mit 3. Ehre Deine Lehrer, Eltern und älteren.............,
 
wollte er uns sagen, zeige Respekt und Anerkennung,gegenüber den Wesen,
die Dir etwas beigebracht haben.
Diese Ehre spricht eine tiefe spirituelle Dankbarkeit aus,und Du wirst mit sehr viel Licht
geführt werden.
Ehre auch die Wesen, durch die Dir Schmerz und schlechtes widerfahren ist,
und wisse, sie waren Deine größten Lehrer und Begleiter, sobald Du das verstanden hast,
wirst Du innerlich tief dankbar, und für immer befreit sein davon.
 
Mit 4. Verdiene Dein Brot ehrlich.............
 
wollte er sagen, egal was Du tust, tue es mit den Herzen.
Liebe Deine Tätigkeiten, Deine Absichten, Deinen Beruf...,
sei ehrlich dabei zu Dir selbst und andere.
Wenn Du halbherzig bist und nichts mit Liebe schaffen tust, wird, Dein Brot knapp werden,
weil Nager kommen.
Sei ehrlich zu Dir und überprüfe Deine Gedanken,bei Deinem Tun,
um so mehr Liebe und Herz in Deinem Tun steckt, um so reicher Deine Zufriedenheit und
auch Dein Verdienstgefühl.
überprüfe auch, wie ehrlich verkaufst Du Deine Arbeitskraft, was leistest Du und was
wird Dir dafür gegeben?
Ist das Verhältnis Arbeit und Entlohnung gut abgestimmt?
Oder bekommst Du mehr wie Du eigentlich tust, oder bekommst Du sogar weniger wie Du
eigentlich tust?
Wie setzt Du Dich für Dich selbst ein?
Bist Du ehlich zu Dir und wirst Du Dir gerecht?
Oder versklafst Du Dich innerlich selbst, indem Du immer mehr gibst, und wenig
entgegennehmen tust?
Pass auf Dich und Deinen Gedanken, in allen Tätigkeiten auf, und lass die Liebe
und das Herz, dabei mit schwingen.
Wenn Du etwas nicht mit Dir vereinbaren kannst, dann verändere es ehrlich in Dir.
Gebe eine Tätigkeit auf, verändere die Art und Weise,verändere das Tempo, verändere Deine
Einstellung, Dein Verhalten, Dein Auftreten, Dein Beruf...
Verändere es aber nur für Dich und Nie für jemand anderen, Dein Tun muss mit Deinen
Herzen übereinstimmen, und darf nicht vom Kopf entschieden werden.
 
Mit 5. Empfinde Dankbarkeit für alles Lebendige...........,
 
wollte er sagen, wir leben alle auf den gleichen Planeten,ob Mensch, Tier oder Pflanze.
Alle haben das gleiche Recht auf Leben, alle teilen wir uns diese Erde, auch wenn
wir in unterschiedlichen Welten leben.
Empfinde Dankbarkeit für die Liebe, das Licht, die Gezeiten,
den Wandel, die Natur und auch die Zerstörung.
Sie macht neues Leben erst möglich.
Vertraue auf die Kreisläufe und die göttliche Lebensenergie, sie weiß wo sie hin fließen
muss und wo ein Ende sein muss.
Sie kennt die Zusammenhänge und weiß wie Ausgleich geschaffen werden kann.
Sei Dankbar für dieses Leben und empfinde Dankbarkeit, dass Du nicht entscheiden
musst über Leben und Tod.

Ja, ich hoffe Ich konnte Dir mit diesen kleinen praktischen spirituellen Schatz,
von Doktor Usui, einen kleinen Wegweiser bereiten.
Ich wünsche mir für Dich, dass Du immer wieder diese Tür,
mit diesen 5 Lebensregeln öffnest, wenn sich etwas ohne Licht und Leben in
Dein leben anfühlt.
 
Wenn Du diese Lebensweisheiten lebst, lebst Du Reiki, und verteilst es auch
auf diese Art und Weise, auf unseren schönen Planeten, in den verschiedenen Welten.
Reiki wirkt auf allen Ebenen des Seins und wird auch so im
Universum verteilt, wenn man die Lebensregeln lebt.
Du als einzelner, zündest mit einer guten Tat, an Dir selbst oder andere,
10 Lichter an.
Das heißt, Du setzt neue Impulse frei und brichst Blockaden,
die andere nicht so einfach für sich hätten brechen können.
Das wird Dir nicht bewusst sein,und muss es auch nicht, aber Du fühlst Dich
einfach immer besser, weil alles immer mehr ein Sinn gibt und macht.
Die Schönheit des Lebens wird spürbar und Du fühlst,
wie Du im Einklang bist mit der schönen göttlichen universellen Lebensenergie Reiki.
Ich wünsche Dir eine tiefe Glückseligkeit in allen Momenten in Deines Lebens


Alles Liebe Tanja Sarah´Shana
 
Ich möchte noch anmerken, dass der kleine Wegweiser mein Verständnis ist,
für die 5 Lebensregeln von Dr. Mikao Usui.
So habe ich seine Weisheit verstanden und lieben gelernt.
Ich möchte dich hiermit inspirieren, die 5 Lebensregeln gesund und realistisch
anwenden zu können. 
 

 
 
© 2009 by Heldt  |   AGB  |   Rechtliche Hinweise  |   Impressum